Frankfurt.- Mainufer

Leistungsangebot
Unser Leistungsangebot:
Recht von A-Z

Telefonisch erreichbar Mo-Fr. von 8-18 Uhr:

069 / 2972361-0

oder per E-Mail unter:

post@rammingerpartner.de


Zeil 79

60313 Frankfurt am  Main

zwischen Hauptwache und Konstablerwache







NOTAR

Dr. Harald Ramminger

Notar mit Amtssitz

Frankfurt am Main

Notariat


KOSTENLOSES

ERSTGESPRÄCH



WIr bieten Ihnen in vielen Rechtsgebieten die Möglichkeit eines kostenlosen Kennen-lerngesprächs. Mehr dazu….



TOP STEUERBERATER



Laut dem Steuerberater-Ranking 2016 des Handels-blattes gehören wir zu den Top Ten in Frankfurt a.M. (von insgesamt 1250 deutschlandweit teilnehmenden Kanzleien).




Dr. Ramminger & Partner Rechtsanwälte und Steuerberater, Fachanwälte und Notar Partnerschaftsgesellschaft mbB

Zeil 79, 60313 Frankfurt, Telefon 069 / 2972361-0, E-Mail: post@rammmingerpartner.de

Kontaktformular  -  Hinweise zum Datenschutz -  Impressum


Für Buchhaltungen

(Lohn und Finanz),

Abschlusserstellung u.

Steuererklärungen

aller Art empfehlen wir die

mit uns eng verbundene  

Allgemeine Wirtschafts-

beratung und Treuhand

GmbH Steuerberatungs-gesellschaft (Tel. 069 / 40500420, post@awts.de)

Compliance: Bessere Organisation entschärft rechtliche Risiken

Früher wurde der Rechtsanwalt von vielen Unternehmen oft erst eingeschaltet, wenn erste rechtliche Konflikte auftraten und der Rechtsweg beschritten werden sollte. Dem Berater wurde ein abgeschlossener Sachverhalt unterbreitet. Für ihn ging es praktisch nur noch um die Beweisfragen und um die Frage der rechtlichen Interpretation. Das juristische Tätigkeit verlief häufig recht unbefriedigend. Mangels Gestaltungsmöglichkeiten konnte der Rechtsanwalt oft nur noch Schadensbegrenzung betreiben. Die Erfolgsquote war dementsprechend schlecht. All zu häufig musste der Auftraggeber unter den rechtlichen Folgen eines verlorenen Prozesses oder Verfahrens leiden.

Unser Beratungsansatz ist deutlich moderner. Wir bieten Unternehmen Beratung im Vorfeld. Lassen Sie uns gemeinsam überlegen, wie Sie vorgehen können, um Forderungsausfälle bei Ihren Kunden nach Möglichkeit zu vermeiden, statt viel Geld in die Beitreibung von Ansprüchen zu investieren, deren Vollstreckungsaussichten fraglich sind.

Bei Unternehmen, bei denen wir die Steuerberatung mit übernehmen, werden wir nicht erst tätig, wenn das Finanzamt aufgrund einer Umsatzsteuerprüfung Nachzahlungen festsetzt, sondern wir versuchen, die Probleme im Vorfeld zu erkennen und Gefahren frühzeitig aus dem Wege zu räumen.

Kurzum, wir unterstützen Sie darin, teure Fehler von vornherein zu vermeiden.

Damit sparen wir Ihnen Zeit, Geld und Nerven. Diese Strategie, die auch „Compliance“  gennant wird, ist ihr Geld wert, denn sie führt letztlich zu deutlich besseren Ergebnissen in allen Bereichen und ist sicher mit die beste Investition, die ein Unternehmer vornehmen kann, der nicht über eine eigene Rechtsabteilung verfügt.

Darüber hinaus sind wir selbstverständlich auch in der Konfliktsberatung tätig, d.h. wir vertreten die Interessen unserer Auftraggeber außergerichtlich und gerichtlich mit Entschiedenheit und wenn es sein muss bis hin zur letzten Instanz.

Compliance-Prüfung analysiert Geschäftsrisiken

Die Compliance-Prüfung dient dazu, Schwachstellen in einem Teilbereich eines Unternehmens herauszufinden, die einmal teuer werden können, z.B. im Arbeitsrecht, in der Arbeit mit Subunternehmern (hier gibt es jede Menge Fallen und Schwierigkeiten), im Verkauf und Vertrieb, in steuerlicher Hinsicht, im Forderungsmanagement oder einem Bereich Ihrer Wahl.

Wer beauftragt uns mit einem Systemcheck? Es sind zum Beispiel Fremdgeschäftsführer, die sich vor Übernahme einer neuen Aufgabe vergewissern wollen, dass das von ihnen übernommene Managementsystem keine gravierenden Fehler und Haftungsrisiken aufweist.

Compliance-Beratung erarbeitet Lösungen

Die Compliance-Beratung geht einen Schritt weiter. Sie stellt nicht nur Fehler und Probleme fest, sondern erarbeitet gemeinsam mit Ihnen ein Management-System. Auf diese Weise werden für standardisierbare Vorgänge (z.B. Auftragsvergabe, Auftragsannahme, Vertragsmanagement, Forderungseinzug) Verantwortlichkeiten und Handlungsvorschriften festgelegt, entsprechend den Firmenvorgaben.

Dies ist insbesondere dort wichtig, wo ein Geschäftsführerhandeln oder Unterlassen straf- oder ordnungsrechtlich sanktioniert ist oder schadensersatzpflichtig machen kann und es somit auf den Nachweis der ordnungsgemäßen Delegation der Verantwortlichkeiten ankommt.