Unsere Themen im Immobilienrecht:





NOTAR

Dr. Harald Ramminger

Notar im Bezirk des

OLG Frankfurt  am Main

Notar


KOSTENLOSES

ERSTGESPRÄCH



WIr bieten Ihnen in vielen Rechtsgebieten die Möglichkeit eines kostenlosen Kennen-lerngesprächs per Telefon. Mehr dazu….



TOP STEUERBERATER



Laut dem Steuerberater-Ranking 2018 des Handels-blattes gehören wir zu den Top Ten in Frankfurt a.M. (von insgesamt 1300 deutschlandweit teilnehmenden Kanzleien).




Dr. Ramminger & Partner Rechtsanwälte und Steuerberater Partnerschaftsgesellschaft mbB

Zeil 79, 60313 Frankfurt, Telefon 069 / 2972361-0, E-Mail: post@rammingerpartner.de

Hinweise zum Datenschutz -  Impressum - Anfahrt


Für Buchhaltungen

(Lohn und Finanz),

Abschlusserstellung u.

Steuererklärungen

aller Art empfehlen wir die

mit uns eng verbundene  

AWTS Allgemeine Wirtschafts-

beratung, Treuhand und Steuerberatung

(Tel. 069 / 40500420, post@awts.de)


Derzeit

erreichen Sie uns

Montags-Freitags 9-17 Uhr

nur telefonisch unter

069 / 29723610

oder per E-Mail unter

post@rammingerpartner.de


Unsere Briefanschrift lautet

Zeil 79

60313 Frankfurt


Dr. Ramminger & Partner Rechtsanwälte | Steuerberater | Notar

PartGmbB | Frankfurt am Main

Immobilienrecht

Die Immobiliengesellschaft

Bei mehreren Immobilien kann die Gründung einer Immobiliengesellschaft sinnvoll sein. Hierfür kommt im Grunde genommen jede Gesellschaftsform in Betracht, so z.B.

Welche Gesellschaftsform für Ihr Vorhaben optimal ist, das hängt von vielen Faktoren ab. Neben Fragen des Haftungsrechts sind die steuerlichen Auswirkungen sehr unterschiedlich und müssen genauestens erwogen werden.

Beispielsweise ermöglichen die UG oder die GmbH, wenn sie über eine andere Kapitalgesellschaft gehalten werden, für den Verkäufer nahezu steuerfreie Veräußerungsgewinne, wenn statt der Immobilie die entsprechende Gesellschaft veräußert wird. Darüberhinaus kann im laufendne Betrieb die Gewerbesteuer gespart werden. Richtig aufgestellt, zahlt die Gesellschaft im laufenden Betrieb nur die minimale Körperschaftsteuer von 15%.

Gleichwohl würden wir für einen langfristigen Vermögensaufbau eher Personengesellschaften bevorzugen. Warum aus unserer Sicht die Personengesellschaften (GbR oder KG) große Vorteile gegenüber der Kapitalgesellschaft haben, und warum das Holding-Privileg ein Schein-Argument ist, das erklären wir Ihnen gerne im persönlichen Gespräch.

Ihr Rechtsanwalt für Immobilienrecht in Frankfurt

 


Was Sie noch interessieren könnte:

Der Immobilienkauf - Der Immobilienverkauf - Aufteilung in Eigentumswohnungen - Kauf vom Bauträger - Die Immobiliengesellschaft - Die Miteigentümergemeinschaft - Der Nießbrauch - Wohnungseigentumsrecht