Telefonisch erreichbar Mo-Fr. von 8-18 Uhr:

069 / 2972361-0

oder per E-Mail unter:

post@rammingerpartner.de


Zeil 79

60313 Frankfurt am  Main

zwischen Hauptwache und Konstablerwache







NOTAR

Dr. Harald Ramminger

Notar mit Amtssitz

Frankfurt am Main

Notariat


KOSTENLOSES

ERSTGESPRÄCH



WIr bieten Ihnen in vielen Rechtsgebieten die Möglichkeit eines kostenlosen Kennen-lerngesprächs. Mehr dazu….



TOP STEUERBERATER



Laut dem Steuerberater-Ranking 2016 des Handels-blattes gehören wir zu den Top Ten in Frankfurt a.M. (von insgesamt 1250 deutschlandweit teilnehmenden Kanzleien).




Dr. Ramminger & Partner Rechtsanwälte und Steuerberater, Fachanwälte und Notar Partnerschaftsgesellschaft mbB

Zeil 79, 60313 Frankfurt, Telefon 069 / 2972361-0, E-Mail: post@rammmingerpartner.de

Kontaktformular  -  Hinweise zum Datenschutz -  Impressum


Für Buchhaltungen

(Lohn und Finanz),

Abschlusserstellung u.

Steuererklärungen

aller Art empfehlen wir die

mit uns eng verbundene  

Allgemeine Wirtschafts-

beratung und Treuhand

GmbH Steuerberatungs-gesellschaft (Tel. 069 / 40500420, post@awts.de)

Frankfurt.- Mainufer

Erbrecht
Wiechtige Themen im Erbrecht:
Recht von A-Z

Erbrecht


Die Vorteile eines Immobilienpools für die Nachfolgeplanung

Der Immobilienpool - auch Familienpool, Familienbesitzgesellschaft oder Grundbesitzgesellschaft genannt - bietet unter dem Aspekt der Absicherung des Familienvermögens und der Nachfolgeplanung entscheidende Vorteile gegenüber den herkömmlichen Gestaltungsmitteln Familienstiftung und Übertragung mit Nießbrauchsvorbehalt. Er eignet sich insbesondere für Immobilienvermögen, die aus mehreren Objekten bestehen.

Beim Immobilienpool wird eine Gesellschaft gegründet, meist eine Personengesellschaft, in die die im Privatbesitz befindlichen Immobilien eingebracht werden. Dabei ist Steuerneutralität sicher zu stellen. Der Gesellschaftsvertrag wird so konstruiert, dass der Elterngeneration die entscheidenden Einflussmöglichkeiten verbleiben, d.h. anders als bei einer Nießbrauchslösung weiterhin über An- und Verkauf von Objekten frei entschieden werden kann. An die Nachfolgegeneration wird in Etappen - unter Ausnutzung der 10-Jahres-Periode - das blanke Vermögen übertragen, jedoch entkleidet aller Bestimmungsrechte. Ziel ist es, das Vermögen dauerhaft der Familie zu erhalten, d.h. vor dem Zugriff von Gläubigern und geschiedener Schwiegerkinder oder vor erbrechtlichen Streitigkeiten zu sichern. Der Immobilienpool ermöglicht die optimale Ausnutzung erbrechtlicher Freibeträge sowie die Ausnutzung der einkommensteuerlichen Progression. Der Gefahr einer Kündigung des Gesellschaftsvertrags durch Kinder oder Enkelkinder wird durch entsprechende Rückforderungsrechte wirkungsvoll vorgebeugt.

Noch ein häufig übersehener Aspekt: Der Immobilienpool dient mit der Verlagerung von Vermögen auf die Nachfolgegeneration auch der Vermögensabsicherung des Unternehmers, vielfach auch „asset protection“ genannt.

Der Immobilienpool kann als GbR, als KG, GmbH & Co. KG oder als GmbH ausgestaltet werden, wobei die Vor- und Nachteile jeder Konstruktion durch das Steuerrecht bestimmt werden. Hier bieten wir Ihnen eine Beratung aus einer Hand. Sprechen Sie uns an.  

Ihr Berater zu Fragen des Immobilienpools

Was Sie noch interessieren könnte:

Unsere Leistungsangebote im Erbrecht  - 10 Gründe, warum man ein Testament haben sollte - 10 wichtige Tipps zur Nachfolgeplanung - Besonderheiten bei der Unternehmensnachfolge - Der  überlebende Ehegatte im Erbrecht - Der überlebende Lebensgefährte im Erbrecht - Der Einfluss lebzeitiger Schenkungen auf das Erbrecht  - Pflichtteilsrechtsansprüche und das Erbrecht - Wichtige Hinweise für den Erbfall - Was gilt bei  Erbfällen mit Auslandsbezug? - Überblick über die Erbschaftsteuer - 10 Tipps zur Verminderung der Erbschaftsteuer - Alles zu Erbschaftsteuer-Freibeträgen, Steuerklassen und Steuersätzen