Telefonisch erreichbar Mo-Fr. von 8-18 Uhr:

069 / 2972361-0

oder per E-Mail unter:

post@rammingerpartner.de


Zeil 79

60313 Frankfurt am  Main

zwischen Hauptwache und Konstablerwache







NOTAR

Dr. Harald Ramminger

Notar mit Amtssitz

Frankfurt am Main

Notariat


KOSTENLOSES

ERSTGESPRÄCH



WIr bieten Ihnen in vielen Rechtsgebieten die Möglichkeit eines kostenlosen Kennen-lerngesprächs. Mehr dazu….



TOP STEUERBERATER



Laut dem Steuerberater-Ranking 2016 des Handels-blattes gehören wir zu den Top Ten in Frankfurt a.M. (von insgesamt 1250 deutschlandweit teilnehmenden Kanzleien).




Dr. Ramminger & Partner Rechtsanwälte und Steuerberater, Fachanwälte und Notar Partnerschaftsgesellschaft mbB

Zeil 79, 60313 Frankfurt, Telefon 069 / 2972361-0, E-Mail: post@rammmingerpartner.de

Kontaktformular  -  Hinweise zum Datenschutz -  Impressum


Für Buchhaltungen

(Lohn und Finanz),

Abschlusserstellung u.

Steuererklärungen

aller Art empfehlen wir die

mit uns eng verbundene  

Allgemeine Wirtschafts-

beratung und Treuhand

GmbH Steuerberatungs-gesellschaft (Tel. 069 / 40500420, post@awts.de)

Frankfurt.- Mainufer

Berufshaftungsrecht
Zur Haftung der…
Recht von A-Z

Geschäftsführerhaftung

Sie suchen einen kompetenten Rechtsanwalt in Sachen Geschäftsführerhaftungsrecht, weil Sie entweder als Gesellschafter einer GmbH einen Fremdgeschäftsführer wegen Pflichtverletzung in Anspruch nehmen wollen oder aber als ehemaliger oder gegenwärtiger Geschäftsführer eine derartige Inanspruchnahme seitens der Gesellschaft, des Finanzamtes oder des Insolvenzverwalters befürchten? Alle unten genannten Rechtsanwälte verfügen über langjährige anwaltliche Berufspraxis und sind erfahrene Prozessanwälte.

Der Geschäftsführer haftet grundsätzlich für jedes Verschulden

Der Geschäftsführer ist der GmbH gegenüber für sein Handeln grundsätzlich voll verantwortlich. Verletzt er seine Pflichten, so ist er persönlich mit seinem gesamten Privatvermögen dafür einstandspflichtig.

Ein ganz wichtiges Kriterium ist das Wettbewerbsverbot, welches dem Geschäftsführer verbietet, der eigenen Gesellschaft im gleichen Geschäftszweig Konkurrenz zu machen.

Eine Pflichtverletzung ist dabei eindeutig gegeben, wenn die Zuständigkeitsvorschriften des Geschäftsführervertrages verletzt werden. Daneben gibt es unzählige weitere gesetzliche Vorschriften z. B. des GmbH-Rechts, die vom Geschäftsführer zu beachten sind. Unkenntnis schützt hierbei nicht.

Schuldhaft im Sinne des Gesetzes kann auch ein Fehlverhalten des Geschäftsführers in kaufmännischer Hinsicht sein. Der Geschäftsführer haftet gegenüber der GmbH auch auf Schadensersatz für nicht optimale Reaktion, ungünstige Einkäufe, versäumte Wahrnehmung von Geschäfts-chancen etc.

Geschäftsführerhaftung im Steuerrecht nach § 68 AO

Darüber hinaus haftet der Geschäftsführer persönlich für die ordnungsgemäße Erklärung und Abführung aller Steuern nach § 68 Abgabenordnung. Bei einer GmbH-Insolvenz erfolgt regelmäßig ein Haftungsbescheid gegenüber dem Geschäftsführer / den Geschäftsführern hinsichtlich rückständiger Umsatzsteuern und sonstiger nicht gezahlter Abgaben.

Geschäftsführerhaftung wegen Insolvenzverschleppung

Des weiteren haftet der Geschäftsführer unter dem Gesichtspunkt der Insolvenzverschleppungshaftung Gläubigern gegenüber.

Wegen des hohen Haftungsrisikos ist es sinnvoll, dass Geschäftsführer eine D&O-Versicherung abschließen. Gesellschafter-Geschäftsführer verzichten oft auf eine solche Versicherung. Zu Unrecht. Denn wenn die Gesellschaft in Insolvenz gerät, dann steht der Geschäftsführer letztlich ebenso wie ein Fremdgeschäftsführer da und sieht sich einem Haftungsverlangen des Insolvenzverwalters hilflos ausgeliefert.

Bereits ab einer mittelgroßen GmbH hat die Geschäftsleitung ein Risikomanagement einzurichten, vgl. § 91 II AktG, neudeutsch „Compliance“ genannt. Gerne unterstützen wir Sie hierbei.

Ihre Ansprechpartner

Rechtsanwalt Dr. Harald Ramminger, Fachanwalt für Steuerrecht, Steuerberater, Notar, Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht

Rechtsanwältin Maryam Machdi, Fachanwältin für Arbeitsrecht

Was Sie noch interessieren könnte:

Zur Haftung von Anlageberatern gegenüber Kapitalanlegern bei Vermögensschäden - Welches Haftungsrisiko haben Aufsichtsräte in Unternehmen? - Zur Haftung von Privatgutachtern bei fehlerhafter Einschätzung - Wann kann ein Notar auf Schadensersatz in Anspruch genommen werden, wenn z.B. ein Vertrag scheitert? - Wann haften Rechtsanwälte dem Mandanten für Falschberatung? - Unter welchen Voraussetzungen haften Steuerberater ihren Mandanten für steuerliche Nachteile? - Welches Haftungsrisiko haben Testamentsvollstrecker bei wirtschaftlichen Fehlentscheidungen? - Wann können Treuhänder auf Schadensersatz in Anspruch genommen werden? Unter welchen Voraussetzungen müssen Wirtschaftsprüfer Schadensersatz leisten?