Unsere Themen in der  Unternehmerberatung
Recht von A-Z





NOTAR

Dr. Harald Ramminger

Notar mit Amtssitz

Frankfurt am Main

Notariat


KOSTENLOSES

ERSTGESPRÄCH



WIr bieten Ihnen in vielen Rechtsgebieten die Möglichkeit eines kostenlosen Kennen-lerngesprächs. Mehr dazu….



TOP STEUERBERATER



Laut dem Steuerberater-Ranking 2018 des Handels-blattes gehören wir zu den Top Ten in Frankfurt a.M. (von insgesamt 1300 deutschlandweit teilnehmenden Kanzleien).




Dr. Ramminger & Partner Rechtsanwälte und Steuerberater Partnerschaftsgesellschaft mbB

Zeil 79, 60313 Frankfurt, Telefon 069 / 2972361-0, E-Mail: post@rammingerpartner.de

Hinweise zum Datenschutz -  Impressum


Für Buchhaltungen

(Lohn und Finanz),

Abschlusserstellung u.

Steuererklärungen

aller Art empfehlen wir die

mit uns eng verbundene  

Allgemeine Wirtschafts-

beratung und Treuhand

GmbH Steuerberatungs-gesellschaft (Tel. 069 / 40500420, post@awts.de)


Telefonisch erreichbar

Montag-Freitag 8-18 Uhr


Tel. 069 / 29723610


oder per E-Mail unter

post@rammingerpartner.de


Zeil 79

Frankfurt


zwischen Hauptwache

und Konstablerwache


Mitarbeiterrichtlinien

In jedem Mietshaus gibt es eine Hausordnung. Entsprechend kann der Arbeitgeber im Rahmen seines Weisungsrechts das Verhalten der Mitarbeiter im Betrieb regeln.

Er kann als Arbeitgeber nicht nur bestimmen, welche Kleiderordnung während der Arbeitszeit gilt, inwieweit die private Handynutzung am Arbeitsplatz zulässig ist, ob der Mitarbeiter während der Arbeitszeit Alkohol konsumieren oder rauchen darf, wie weit das Verzehren von Speisen am Arbeitsplatz zulässig ist, ob der Mitarbeiter während der Arbeitszeit auch privat im Internet surfen darf und private E-Mails empfangen und senden darf oder inwieweit Besuch am Arbeitsplatz zulässig ist. Gerade im Zusammenhang mit den neuen Medien ist auch eine Regelung darüber sinnvoll, wie der Arbeitnehmer sich im Internet der Öffentlichkeit - auch den Kunden - präsentieren darf oder (z.B. auf Facebook) oder Betriebsinterna z.B. auf Twitter zum Besten geben darf. Unbedingt geregelt werden sollte auch, ob und - falls ja - der Mitarbeiter Geschenke von Kunden oder Auftraggebern annehmen darf und wie bei Essenseinladungen zu verfahren ist.

In vielen Betrieben existieren keine derartigen Mitarbeiterrichtlinien mit der für den Betriebsinhaber unangenehmen Folge, dass er mangels entsprechener Regelungen das Verhalten oft hinnehmen muss und nicht einmal eine Abmahnung aussprechen kann, wie zum Beispiel beim Thema Alkohol im Betrieb.

Fehlende Mitarbeiterrichtlinien sind jedoch auch aus einem anderen Grund bedauerlich: Sie geben neuen Mitarbeitern wichtige Orientierung über die Gegebenheiten und Sollzustände im Betrieb.

Unsere Rechtsanwälte unterstützen Sie beim Entwurf und der Ausgestaltung von Mitarbeiterrichtlinien unter Berücksichtigung der Rechte des Betriebsrates.

Unsere Rechtsanwälte für Arbeitsrecht:

Rechtsanwältin Maryam Machdi, Fachanwältin für Arbeitsrecht

Rechtsanwalt Udo Listmann, Fachanwalt für Arbeitsrecht

Wenn Sie Fragen haben, sprechen Sie uns einfach an!


Was Sie als Unternehmer zum Thema Arbeitsrecht noch interessieren könnte:

Risiko Arbeitsvertrag - Betriebliche Altersvorsorge - Compliance-Beratung - Honorarfragen - Risiko freie Mitarbeiter - Mediationsverfahren im Arbeitsrecht - Mitarbeiterrichtlinien - Organisationsberatung - Rechtssicher kündigen - Risiko Zeitarbeit

Allgemeine Themen der Unternehmensberatung:

Wir beraten Arbeitgeber bei der Optimierung der Arbeitsverhältnisse - Ist Ihr Betrieb/Ihr Unternehmen richtig versichert? - Mit besserem Debitorenmanagement mehr Umsatz machen - Rechtliche Beratung bei Existenzgründung - Wann Factoring lohnt - Unternehmensfinanzierung richtig gestalten - Mehr Umsatz mit Franchising - Beratung in allen Fragen des Gesellschaft- und Steuerrechts - Gewerbemietverträge richtig gestalten - Worauf bei Handelsvertreterverträgen zu achten ist - Tücken des Insolvenzrechts für Unternehmen - Wie Sie Internationale Verträge richtig gestalten - Wir beraten bei Leasingverträgen - Was bei Lieferverträgen zu beachten ist - Beratung bei Unternehmenskauf und -verkauf - Die richtige Rechtsform für Ihr Unternehmen