Frankfurt.- Mainufer

Immobilienrecht
Unsere Themen im Immobilienrecht
Recht von A-Z

Telefonisch erreichbar Mo-Fr. von 8-18 Uhr:

069 / 2972361-0

oder per E-Mail unter:

post@rammingerpartner.de


Zeil 79

60313 Frankfurt am  Main

zwischen Hauptwache und Konstablerwache







NOTAR

Dr. Harald Ramminger

Notar mit Amtssitz

Frankfurt am Main

Notariat


KOSTENLOSES

ERSTGESPRÄCH



WIr bieten Ihnen in vielen Rechtsgebieten die Möglichkeit eines kostenlosen Kennen-lerngesprächs. Mehr dazu….



TOP STEUERBERATER



Laut dem Steuerberater-Ranking 2016 des Handels-blattes gehören wir zu den Top Ten in Frankfurt a.M. (von insgesamt 1250 deutschlandweit teilnehmenden Kanzleien).




Dr. Ramminger & Partner Rechtsanwälte und Steuerberater, Fachanwälte und Notar Partnerschaftsgesellschaft mbB

Zeil 79, 60313 Frankfurt, Telefon 069 / 2972361-0, E-Mail: post@rammmingerpartner.de

Kontaktformular  -  Hinweise zum Datenschutz -  Impressum


Für Buchhaltungen

(Lohn und Finanz),

Abschlusserstellung u.

Steuererklärungen

aller Art empfehlen wir die

mit uns eng verbundene  

Allgemeine Wirtschafts-

beratung und Treuhand

GmbH Steuerberatungs-gesellschaft (Tel. 069 / 40500420, post@awts.de)

Immobilienrecht

Wohnungseigentumsrecht

Wer eine Eigentumswohnung erwirbt, tritt damit in eine bestehende Gemeinschaft ein und muss sich den dort geltenden Regeln unterwerfen.

Deshalb ist es außerordentlich wichtig für jeden Wohnungskäufer, sich eingehend zunächst mit der Teilungserklärung auseinanderzusetzen, aber auch mit der Gemeinschaftsordnung und den in den Versammlungen ergangenen Beschlüssen der Wohnungseigentümer, an die er später gebunden sein wird.

Problematischer als die Frage, ob Haustiere im Haus gehalten werden dürfen, kann z.B. die Frage sein, welche Nutzungen zulässig sind und / oder ob ein Nachfolger an Umlagebeschlüsse gebunden ist.

Gemeinschaftseigentum und Sondereigentum

Im Wohnungseigentumsrecht gibt es etliche Fehlvorstellungen hinsichtlich des Gemeinschaftseigentums. Nur wenige sind beispielsweise darüber informiert, dass nicht nur die tragenden Wände in der eigenen Wohnung Gemeinschaftseigentum darstellen, sondern auch Fenster, Wohnungseingangstüren, oftmals Heizkörper uvm. Im einzelnen ist das durch die Teilungserklärung geregelt. Darin kann näheres bestimmt werden.

Beratungsangebot

Wir beraten und vertreten Mandanten bei allen Fragestellungen im Zusammenhang mit Wohnungseigentum in rechtlicher und steuerlicher Hinsicht.

Ihre Rechtsanwälte

 


Was Sie noch interessieren könnte:

Der Immobilienkauf - Der Immobilienverkauf - Aufteilung in Eigentumswohnungen - Kauf vom Bauträger - Die Immobiliengesellschaft - Die Miteigentümergemeinschaft - Der Nießbrauch - Wohnungseigentumsrecht